Taste Alt+6. Schrift kleiner Schrift größer

Judo-Club Nippon Gladbeck e.V.
 

3x Gold für den JC Nippon Gladbeck

Überreginal

Bei der Kreismeisterschaft der Altersklasse U 11 und den Kreiseinzelmeisterschaften der Altersklasse U 14 am 15.05.2011 in Oer-Erkenschwick gewannen die Judoka des JC Nippon Gladbeck e.V. drei mal Gold.

In der Altersklasse U 11 in der Gewichtsklasse bis 34,3 kg gingen Florian Kesper und Paul Weithaas an den Start. Sie gewannen beide ihre Vorkämpfe und trafen im Finale aufeinander. Dies gewann Florian und holte sich Gold, Paul freute sich aber auch über Silber bei seiner ersten Turnierteilnahme. In der Gewichtsklasse bis 36,2 kg kämpfte Jeffrey Zimmer. Er kämpfte sich ebenfalls bis ins Finale vor und konnte dieses für sich entscheiden. Auch für ihn war es die erste Turnierteilnahme, die er gleich mit Gold krönen konnte. In der Gewichtsklasse bis 23,5 kg startete Jonas Dworeck. Auch er gewann bei seinem ersten Turnier seine Vorkämpfe und stand im Finale. Dies verlor er leider knapp und belegte Platz 2. In der Gewichtsklasse bis 39,6 kg ging Niklas Primus auf die Matte und kämpfte sich bis ins kleine Finale vor. Dies konnte er für sich entscheiden und belegte Platz 3. Als einziges Mädchen in der Altersklasse U 11 ging Marie-Sophie Placzek in der Gewichtsklasse bis 32,8 kg an den Start. Auch für sie war es die erste Turnierteilnahme, bei der sie sich bis ins kleine Finale vorkämpfte. Dies gewann sie und erkämpfte sich so Platz 3.

In der Altersklasse U 14 gingen Ann-Kathrin Kainz, Chantal König und Kai Hamann an den Start. Ann-Kathrin kämpfte in der Gewichtsklasse bis 44 kg und sicherte sich im kleinen Finale die Bronze-Medaille. Chantal König gewann in der Gewichtsklasse bis 57 kg alle Kämpfe und holte sich Gold. Kai trat in der Gewichtsklasse bis 60 kg an und kämpfte sich bis ins Finale vor. Dies verlor er knapp und gewann Silber. Alle drei Kämpfer qualifizierten sich für die am 22.05.2011 in Münster stattfindenden Bezirkseinzelmeisterschaften.